Der Heisterkrog – Neuausgabe des bekannten Versepos’ aus Nordfriesland

Jochen Dekwitz gibt das bekannte Stück “Der Heisterkrog” von Klaus Groth in neuer Fassung heraus.

Bild“Der Heisterkrog” von Klaus Groth ist eine epische Erzählung aus Nordfriesland. “Den eigentümlich wehmütigen Zauber, der über unseren Marschen ruht, hat kein anderer so tief empfunden, so meisterhaft nachgeschaffen als Groth im ,Heisterkrog’, auch Storm nicht im ,Schimmelreiter’,” schrieb H. Krumm, einer der Herausgeber von Groths Werken. Und Emanuel Geibel nannte den “Heisterkrog” “das schönste Idyll, das in irgendeiner Sprache geschrieben ist!” Wie schon in Groths Hauptwerk, der Gedichte- und Liedersammlung “Quickborn” aus dem Jahr 1852, ist seine Poesie aus tiefer Liebe zu der Landschaft und den Menschen gewoben und steckt voller Lebensweisheit und feinsinnigem Humor. Mit dem “Heisterkrog” erreicht Groth zwanzig Jahre später den Höhepunkt seines poetischen Schaffens. Er vereinigt darin den literarischen Zauber der früheren Werke nunmehr mit leidenschaftlicher Spannung und mitreißender Dramatik. Jochen Dekwitz hat sich daran gemacht, das Werk von Klaus Groth neu zu bearbeiten und es dem Lesepublikum in einer neuen Fassung zu präsentieren.

Durch die Übertragung ins Hochdeutsche legt Jochen Dekwitz dieses “strahlende Juwel der plattdeutschen Poesie” erstmals wieder einem breiteren Publikum vor. Dekwitz gelingt es eindrucksvoll, die Atmosphäre und Dichte des niederdeutschen Textes zu bewahren. Ein ausführliches Glossar erklärt spezielle Begriffe (wie Haubarg, Pesel oder Warft) auch für diejenigen, die mit der regionalen Terminologie noch nicht vertraut sind. Wer Nordfriesland mag und verstehen oder auch erst kennenlernen will, kommt an “Der Heisterkrog” von Klaus Groth nicht vorbei.

“Der Heisterkrog” von Klaus Groth, neu herausgegeben von Jochen Dekwitz, ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6520-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Similar posts

Kategorien

Sonderangebote

Geld sparen!