Der schmutzigste Lauf der Hallertau: The Monarch LimesRun in Bad Gögging

Bei dem Cross-Hindernis-Lauf am 17. 10. müssen die Teilnehmer nicht nur schnell laufen können, sondern auch schwimmen, tauchen, über Feuer springen und durch Schlamm und dunkle Röhren kriechen.

BildBad Kissingen, 9. Oktober 2015 —- Die finale Strecke des Extrem-Lauf The Monarch LimesRun mit allen Hindernissen steht fest, und es wird wieder eine richtige Schlamm- und Wasserschlacht. 24 Kilometer und 31 Stationen warten auf die Sportler, die am Samstag, 17. Oktober 2015, um 11:00 an den Start gehen. Der Parcours führt von in Neustadt a. d. Donau/Bad Gögging nach Eining und zurück. Der Veranstalter lässt dabei keine Gelegenheit aus, die “Legionäre” immer wieder an verschiedenen Stellen durch Gewässer wie die Abens und den Kurparksee in Bad Gögging waten, schwimmen und tauchen zu lassen. Die Cross-Strecke geht außerdem über morastige Wege, sumpfige Wiesen und schlammige Aufschüttungen sowie dornenbewachsene Hügel – wer nach maximal fünf Stunden trocken, sauber und ohne Schrammen ins Ziel kommt, hat ganz sicher etwas falsch gemacht. Denjenigen, die den The Monarch LimesRun in der Zeit von maximal fünf Stunden schaffen, winken Ruhm und Ehre sowie sowie Finisher Shirt, -Medaille und Aufkleber. Am Abend wird gemeinsam bei der Party am The Monarch Hotel mit DJ General D gefeiert, hierzu sind auch alle Zuschauer und Einwohner eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos.

Die meisten Herausforderungen beim The Monarch LimesRun ergeben sich direkt aus der Naturstrecke, zusätzlich werden Hindernisse etwa aus Betonröhren oder Autoreifen errichtet. Unterwegs können sich die Teilnehmer an mehreren Verpflegungsstationen stärken. Auch die Zuschauer, die sich das bunte Spektakel anschauen möchten, können an einigen Ständen bei den “Hot Spots” Speisen und Getränke kaufen. Diese Bereiche mit besonders vielen Hindernissen sind im Kurpark und im Ortskern von Bad Gögging sowie am Campingplatz Felbermühle zwischen Neustadt an der Donau und Bad Gögging. Die Teilenehmer werden richtig gefordert, wenn sie zum Beispiel erst in der Abens unter mehreren Booten des Kanu Club Kelheim durchtauchen müssen, sich dann weiter im Wasser unter der abgehängten Verkehrsbrücke durch dichten Nebel durchtasten, am Ufer über brennende Holzscheite springen und direkt danach durch dunkle, enge Betonröhren krabbeln und sich gleich darauf über und unter dicken Baumstämmen durch auf die andere Seite des Flusses kämpfen.

Sumpfig wird es an der Station “Vietcong”, ebenfalls einer Abens-Durchquerung in besonders schilfigem Gebiet, oder im moorhaltigen “Swamp” im Kurpark von Bad Gögging. So richtig schön schmutzig machen können sich die Legionäre auch am Campingplatz an der Station “Mudder Creep” oder im “Masterchief Mud”, einem Schlammtümpel kurz vor der Fähre bei Eining. Trotz dieser Schlammstationen ist The Monarch LimesRun ist allerdings nichts für Weicheier, die nur auf ein Foto mit schmutzigem Shirt aus sind. Die Sportler müssen gut trainiert und fit sein, um die 24 Kilometer mit allen Hindernissen zu schaffen. Damit setzt sich der Lauf deutlich von den boomenden Mud Runs ab, bei denen auch vergleichsweise Untrainierte eine Chance haben, ins Ziel zu kommen.

Zur Unterstützung hat der Veranstalter PAS-TEAM Ltd. wieder Sponsoren und Partner mit ins Boot geholt. Start und Ziel befinden sich in diesem Jahr erstmals im The Monarch Hotel in Bad Gögging, das den Lauf von Anfang an unterstützt hat und heuer als Titelsponsor fungiert. “Die Zusammenarbeit mit dem The Monarch Hotel ist ein Glücksfall für uns”, erzählt Joachim von Hippel. “Das gesamte Team ist sehr engagiert und hilfsbereit und versteht auch die Idee hinter dem Lauf, da kann sich so manch anderer eine Scheibe von abschneiden.” Der The Monarch LimesRun wird außerdem unterstützt von A.T.U. Abensberg, Campingplatz Felbermühle, Hotel Gasthof Eisvogel, Erdinger Alkoholfrei, Raab Karcher, Polar Trockeneisreinigung, Kanu Club Kelheim, Konditionsgruppe Sandharlanden, Pro Handball, Red Bull, Sport2000 Kelheim, dem TSV Bad Gögging und Xenofit.

Über den LimesRun
Seit Oktober 2013 wird der Cross-Hindernis-Lauf LimesRun in Bad Gögging jährlich ausgetragen und hat sich als harter und beliebter Obstacle Run europaweit fest etabliert. Er gehört ab 2016 zu den von der Obstacle Course Running Association Benelux (OCRA Benelux) qualifizierten und empfohlenen Läufen. Für seine schöne Naturstrecke und die kreativen Stationen wurde er auf dem Fachportal “Trophyrunners” auf Platz zwei der Läufe mit den besten Hindernissen 2014gewählt.

Für Kurzentschlossene: Der Startpreis für den The Monarch LimesRun beträgt 60 Euro plus 12 Euro Nachmeldezuschlag, wenn man sich noch vor Ort anmelden möchte. Dies beinhaltet die Finisher-Medaille, einen limitierten Aufkleber und ein limitiertes The Monarch LimesRun 2015 Perfector-T-Shirt. Besondere Preise gibt es für den schnellsten Läufer insgesamt (Primus Perfector), die schnellste Läuferin (Prima Perfica), das schnellste Team (Unitas Victrix) und die “LimesRun Heroes”, eine individuell vom Veranstalter für den besten Auftritt beim Lauf, das fairste und sportlichste Verhalten gegenüber anderen Teilnehmern oder die beste Unterstützung des Laufs im Vorfeld ausgezeichnete Läufergruppe. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.limesrun.de.

Über:

PAS-TEAM Ltd.
Herr Joachim von Hippel
Wankelstraße 1
97688 Bad Kissingen
Deutschland

fon ..: 0175 / 6711466
web ..: http://www.pas-team.de
email : info@pasteam.eu

Über die PAS-TEAM Ltd.
Der Name PAS-TEAM leitet sich von den Begriffen POWER, ACTION und SURVIVAL ab. POWER steht für den Willen, die Kraft und die methodischen Fähigkeiten des Trainerteams, die Ausbildungsinhalte zu vermitteln. ACTION steht für die Inhalte der Trainings, die die Teilnehmer nicht nur an ihre Grenzen, sondern über diese hinaus führen. SURVIVAL steht für das Überleben in und mit der Natur und das Reduzieren der Ausrüstung auf das Wesentliche. Das Angebot des PAS-TEAM umfasst Sicherheitstrainings als Vorbereitung für den Aufenthalt in Krisengebieten, Outdoor Trainings für Erwachsene, Kinder und Jugendliche sowie Team Trainings, die je nach Bedarf individuell zusammengestellt werden. Zudem veranstaltet die PAS-TEAM Ltd. die Extrem-Läufe BraveheartBattle, DragonheartBattle und LimesRun. Website: www.pas-team.de

Pressekontakt:

PAS-TEAM Ltd.
Frau Ursula Schemm
Wankelstraße 1
97688 Bad Kissingen

fon ..: 0170 / 2119761
web ..: http://www.pas-team.de
email : press@pasteam.eu

Similar posts

Kategorien

Sonderangebote

Geld sparen!