Geisterbuch von Arthur Conan Doyle aufgetaucht!

Das ebook “Land des Nebels” gibt es jetzt auch als Taschenbuch

BildLand des Nebels

(München) Anfang September erschien das Taschenbuch zum bereits überall im Handel erhältlichen ebook “Land des Nebels” von Sir Arthur Conan Doyle im BoD-Verlag. Das Buch ist eine Neuübersetzung des englischen Original-Titels “Land of Mist”.

Das Buch handelt von zwei Reportern und einem übellaunigen Professor, die sich im nachviktorianischen London in die Spiritistenszene einschleusen.

“Land of Mist/Land des Nebels” ist eines von Doyles späten Werken. Er schrieb es 1926. Lange Zeit nach dem ersten Weltkrieg, in dem auch sein Sohn Kingsley fiel. Der Tod seines Sohnes war der Wendepunkt in Doyles Leben. Der abenteuerlustige Doyle wurde ernsthafter und suchte plötzlich einen tieferen Sinn.

So wie die Kunstwerke eines Malers sich im Laufe seines langen Lebens ändern, so haben sich auch Doyles Bücher zum Ende seines Lebens geändert. Durch “Land des Nebels” lernt der Leser eine komplett neue Facette von Doyle kennen. Eine, die ebenso spannend und lesenswert ist wie ein Krimi.

Da es bisher nur eine alte deutsche Übersetzung des Buches gab, die aus der Jahrhundertwende stammte, hat die Münchner Übersetzerin, Natalie Klügl, eine neue lebendig geschriebene Übersetzung in einem modernen Deutsch angefertigt, die sich gut und flüssig liest.

Um in etwas düstere Stimmung zu kommen, steht das beigefügte Buchcover, sowie die Website
http://landdesnebels.yolasite.com/” zur Verfügung.

Aufgrund der hohen Seitenzahl (400 Seiten) erschien das Buch nun auch als Taschenbuch mit Softcover und wiegt 530 Gramm. Der Ladenverkaufspreis beträgt EUR 11,99 und ist für Privatleute und Händler über BoD (Books on Demand) unter der ISBN-Nummer 9783738636864 in allen deutschsprachigen Buchhandlungen bestellbar. Auch Einzelbestellungen sind möglich.

Das ebook ist etwas günstiger, überall und für alle Geräte erhältlich und kostet zwischen EUR 3,99 und EUR 4,99. Je nach Händlerplattform.

Für Journalisten gibt es unter Vorlage ihres Journalistenausweises kostenlose gedruckte Rezensionsexemplare unter der Emailadresse: autorenservices@bod.de, ebenso für Blogger unter der Angabe ihrer Website.

Dieses Buch ist ein absolutes “must have” für Doyle-Fans. Lassen Sie sich von Doyle in die Geisterwelt Londons entführen!

Über:

Natalie Klügl, Übersetzerin
Frau Natalie Klügl
Rubensstr. 14
81245 München
Deutschland

fon ..: 01577-953 45 12
web ..: http://landdesnebels.yolasite.com/
email : natalie.kluegl@t-online.de

Natalie Klügl ist 45 Jahre alt und lebt in München.

Pressekontakt:

Natalie Klügl, Übersetzerin
Frau Natalie Klügl
Rubensstr. 14
81245 München

fon ..: 01577-953 45 12
web ..: http://landdesnebels.yolasite.com/
email : natalie.kluegl@t-online.de

Similar posts

Kategorien

Sonderangebote

Geld sparen!