“Jede Geschichte hat mich für sich gepackt”

Fernesehkoch Christoph Brand über “Kurz & Blutig – Dinner & Dunkle Kurzgeschichten”, das neue Buch der Kasseler Autorin Svea J. Held

BildAm 01.09.2017 erscheint das neue Buch von Svea J. Held, indem sie ihre dunkle Seite zeigt. Während die bisher erschienen Artikel und Bücher über die Liebe, von Wohlwollen und Optimismus geprägt waren, geht es nun um die düsteren Teile der Liebe. Christoph Brand durfte vorab lesen und zieht ein Fazit:

“Diese kurzen Geschichten, spannend, manchmal mit einem sehr realen Gefühl und so nah. Und irgendwie ist immer ein bisschen Kulinarik, ein bisschen Essen oder ein guter Tropfen im Raum. Mein Literarisches Quartett bestand ja bis Dato neben dem ein oder anderen Koch meistens eher so aus Disney und lustigen Taschenbüchern, Goscinny, Uderzo und dem guten Stephen King.

Kurz & Blutig hat mich aber gleich damit bekommen, dass das Ende wortwörtlich immer sehr nah war. Logo, Kurzgeschichten halt. Auf einer meiner letzten Zugreisen habe ich alle Geschichten quasi hintereinander weg gelesen, weil mich jede für sich gepackt hat. Mal mit Gänsehaut, mal mit einem kleinen Schmunzeln, mal mit Schrecken und einmal hat sie definitiv dafür gesorgt, dass ich mir nach der nächsten Party zweimal überlege ob ich im richtigen Zimmer liege und schlafe.

Zwischen Leichenschmaus, Blutunterlaufenem und Kleingedrücktem wünsche ich Euch viel Spaß mit dem Buch und genauso viel kalte Schauer, wie sie mir über den Rücken gelaufen sind.

Guten Appetit und fliegende Grüße. Christoph Brand”

Svea J. Held, Autorin und Ideengeberin von “Kurz&Blutig”, hat für ihre neues Buch gleich vier bekannte Persönlichkeiten mit ins Boot geholt: Fernsehkoch Christoph Brand (Fliegende Köche) hat ein appetitliches Vorwort verfasst, Foodfotografin und Fernsehköchin Katharina Küllmer (ess.raum) hat die Fotos geschossen, Genusscaterin Maya Deventer (GOYA) hat die Rezepte beigesteuert und Grafikdesignerin Daniela Hartwig (screentab) hat alles in ein ansprechendes Buchdesign gepackt – das Auge isst ja bekanntlich mit.

Kurz & Blutig – Dinner & Dunkle Kurzgeschichten
Autorin: Svea J. Held
Mitwirkende: Christoph Brand (Vorwort), Maya Deventer (Rezepte), Katharina Küllmer (Foodfotos), Daniela Hartwig (Buchdesign)

160 Seiten |Print 12,99 EUR (D)
ISBN 978-3744873710

Erhältlich im stationären Buchhandel, Onlinehandel sowie amazon.

Über:

Svea J. Held – Autorin
Frau Svea J Held
Kirchditmolder Straße 13
34131 Kassel
Deutschland

fon ..: 0561 35029 608-0
web ..: http://www.svea-j-held.de
email : stille-post@svea-j-held.de

Jasmin Möser alias Svea J. Held wurde 1982 in Osthessen geboren. Nach einigen Umzügen im Kindesalter, wohnt sie nun seit 2003 in der nordhessischen Großstadt Kassel und ist glücklich verheiratet.

Nach einer kaufmännischen Ausbildung, dem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing, Personal und Projekt-/Prozessmanagement, sowie zahlreichen Weiterbildungen und Engagements als Fachdozentin, ist sie seit 2007 als selbstständige Unternehmensberaterin tätig. Ihre Kunden sind kleine und mittelständische Unternehmen in Wachstumsprozessen oder mit konkreten Absatzschwierigkeiten. Sie entwickelt hierfür Positionierungen, Kundenkontaktprozesse und Marketingkampagnen als externe Projektleiterin. Durch gesteigerte Auftragslage sollen die Unternehmen wieder in Schwung gebracht werden.

Seit 2016 tritt sie zudem als professionelle Rednerin auf und berichtet humorvoll aus ihrer langjährigen Beratungserfahrung. In Ihren Vorträgen baut sie auch immer wieder Lesepassagen ein und zieht Parallelen zwischen den Themen Liebe und Partnerschaft sowie Schwierigkeiten im Business. Denn mit dem Job unglücklich zu sein, ist im Prinzip das Gleiche wie Liebeskummer zu haben. Hierbei macht sie vor allen Dingen Mut, sein Leben in allen Bereichen in die Hand zu nehmen. “Machen, statt meckern”, ist ihr Credo.

Unter ihrem Pseudonym Svea J. Held schreibt sie seit 2011 humoristische und fiktive Texte. Das Schreiben von Novellen, Kurzgeschichten und einem ersten Roman (Projekt Eieruhr 2.0), gehört zu ihren fokussierten Interessen. Sie widmet sich als Autorin den Gedanken zwischenmenschlicher Begegnungen. Direkt, bissig, ironisch aber vor allem immer wieder heiter, werden die Facetten des Zusammenseins gespiegelt. Schauplätze und Tatorte sind Partnerschaft, Freundschaft, Familie sowie Geschäftsbeziehungen. Die Erzählungen sind meist in alltägliche, mal in historische, mal in kriminalistische Rahmensituationen verpackt.

Bereits erschienen sind Projekt Eieruhr 2.0 (SRC Verlag), Das geblümte Projektbuch (kindle), Liebesmüh im Quadrat (BoD Hamburg) und Kurz & Blutig (BoD Hamburg). Der Nachfolger Liebesmüh hoch zwei erscheint im März 2018 (BoD Hamburg).

Pressekontakt:

Svea J. Held
Frau Svea J Held
Kirchditmolder Straße 13
34131 Kassel

fon ..: 0561 35029 608-0
web ..: http://www.svea-j-held.de
email : stille-post@svea-j-held.de

Similar posts

Kategorien

Sonderangebote

Geld sparen!